Kampf ums Uni-Center

Uni-Center

Die SPD bleibt am Ball und fordert eine umfassende Erneuerung

Die Geschichte des „Neuen Zentrums Querenburg“, wie der Wohn- und Einkaufskomplex bei seiner Fertigstellung 1973/74 hieß, ist zuweilen eine Ansammlung von Problemen: Gab es am Anfang mit dem damaligen Eigentümer NEUE HEIMAT oftmals Streitigkeiten um Mietfragen, so stehen schon seit den 1990er Jahren (nicht enden wollende Konflikte um und mit den verschiedenen Investoren im Vordergrund. Das Uni-Center Querenburg gehört heute zu 100% der „Dakota Investment S.A“ in Luxemburg. Verwaltet wird es von der Gesellschaft „Aroundtown“, deren Tochter Grand City Property ist zuständig für die 375 Wohnungen – das Unternehmen Koprian für die Gewerbeflächen.
„Kampf ums Uni-Center“ weiterlesen